skip to main content
 
  • Home
  • Aktuelles
  • 09.2017 Gute Stimmung auf der FlowersExpo (Russland)

Gute Stimmung auf der FlowersExpo

Im September fand die FlowersExpo 2017 in der russischen Hauptstadt Moskau statt. Es ist die größte Pflanzenfachmesse in Russland, die mit ihren Angebotsschwerpunkten einen guten Überblick über die grüne Branche in Russland ermöglicht.

Der russische Markt hat ganz offensichtlich das Tief nach der Rubelabwertung überwunden. Es wird wieder investiert. Wichtig ist, dass der Kurs stabil und kalkulierbar bleibt.

Auf der Messe war STEP Systems auf dem Gemeinschaftsstand mit dem deutschen Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durch Harald Braungardt (CEO), Anastasia Konarek und unseren wichtigsten russischen Handelspartner, die Firma “COMPAS Ltd”, vertreten.

Besondere Highlights waren die Gasanalysatoren (Ethylen etc.) der Firmen EMS (MacView) und Felix Instruments, welche zum ersten Mal auf dem russischen Markt vorgestellt wurden und eine sehr positive Resonanz bei russischen Zierpflanzen- und Gemüseproduzenten fanden.

Anastasia Konarek of Step systems and Gertjan Bosman of EMS. The Greenhouse gas analyzer of EMS will be introduced to the Russian growers by STEPS.

Anastasia Konarek of Step systems and Gertjan Bosman of EMS. The Greenhouse gas analyzer of EMS will be introduced to the Russian growers by STEPS.

The sniffing pole of EMS, represented by Jan Kees Boerman en Gert Jan Bosman. There've been sold several gas analysers to Russia and together with partner STEP, the MacView colleagues are reaching out for more growers interested in the air quality

The sniffing pole of EMS, represented by Jan Kees Boerman en Gert Jan Bosman. There've been sold several gas analysers to Russia and together with partner STEP, the MacView colleagues are reaching out for more growers interested in the air quality